Spielbericht FC Metzgerei Mark:

 

Am Samstag den 11.August haben wir unser erstes Vorbereitungsspiel gegen die Metzger aus dem Prättigau. Unser Gegner setzte von Anfang an ein Zeichen und liess den Ball schön in den eigenen Reihen laufen was uns Kraft kostete bei warmen Temperaturen. Das erste Gegentor liess dementsprechend auch nicht lange auf sich warten und wir lagen hinten, doch wir wussten woran wir sind und glichen Minuten später aus und nur wenige Spielzüge später führten wir auch schon. Wir gingen das Spiel locker an und unterschätzen unsere Gegner sehr und das machte uns grosse Mühe dadurch konnten die Prättigauer schon wieder ausgleichen. 2:2 zur Halbzeit.

Anpfiff 2. Halbzeit... Tor :-) unser Neuzugang Dr. Love schoss vom Anstosspunkt direkt ins Tor!!

Unsere sowie die Gangart des Gegners wurde härter und es kam zu Auseinandersetzungen zwischen Spielern wobei einer von uns vom Platz gestellt wurde. Nur noch zu 10t aber wir packen das noch waren wir uns sicher.

Wir mussten vollen Einsatz geben und komplett umstellen und voll auf Konter spielen und dies gelang uns auch und schlussendlich gewannen wir mit 6:3.

 

 

 

Spielbericht FC Restaurant Lacuna:

 

Nur zwei Tage später testeten wir gegen die wiedererstarkten, temperamentvollen Nachbarn den meisten aus Italien stammenden Spielern Restaurant Lacuna. Wir wussten dass dieser Gegner es uns bestimmt nicht leicht machen wird.

Wir spielten gut mit und hielten auch 15 Minuten dagegen doch dann kam schon der erste Gegentreffer und nur 10 Minuten später stand es 0:2 wobei unser Goalie Roffler noch mit den Fingerspitzen dran war und den Ball leider an den Innenpfosten abgelenkt hatte.

Wir waren unserem Gegner ebenwürdig und fanden auch schnell den Anschluss wieder und kamen an ein 1:2 heran noch vor der Pause. In der 2ten Halbzeit spielten wir uns gute Chancen raus aber der Goalie von Lacuna hatte einen super Tag erwischt und hielt die unmöglichsten Bälle!! Und wie ein altes Fussballersprichwort schon sagt wer sie nicht macht der kriegt sie bewahrheitete sich schlussendlich auch und am Schluss stand es 1:4 für unsere Gegner. Trotz der Niederlage können wir sagen dass wenn wir am Montag gegen die Trumpf so spielen wie gegen unsere südländischen Kollegen müssen wir uns nicht verstecken.

 

 

 

Spielbericht Fc Trumpf Werke:

 

Heute ging es endlich los mit der Meisterschaft, wir waren alle schon sehr gespannt und konnten es kaum erwarten bis es los ging. Über uns zogen Gewitterwolken zusammen als das Spiel begann, der Schiedsrichter schaute auch immer wieder besorgt nach oben und spielte mit dem Gedanken das Spiel abzubrechen.

Unsere Gegner waren nicht umsonst letzte Saison in der B Stärkeklasse Meister geworden das sah man ihnen auch an den diese gingen nach 15 Minuten in Führung. Wir spielten wie immer meist unseren weiten Bälle nach vorne mit denen unser Stürmer Hajdari meistens Mühe hatte zu kontrollieren und wenn er sie doch hatte tankte er sich durch die Abwehr durch aber meistens fehlte es an der Effizienz, ausser einmal wo er im 16er gefoult wurde und der Schiri ohne zu Zögern auf den Punkt zeigte, Hajdari trat gleich selber an und verwandelte ohne Mühe zum 1:1

Noch in der 1. Halbzeit verlor unser Neuzugang Deanovic am Mittelkreis nach einem Dribling den Ball und der Gegner konterte uns gnadenlos aus und schon stand es 2:1

Seitenwechsel; Blitz und Donner liessen weiter nicht ab doch Schröti liess weiter spielen die letzten 20 minuten brachen an und wir drückten alles nach vorne und Trumpf stand praktisch mit 9 Mann hinten drin, doch mit einem schönen Pass über die ganze Abwehr von Shaqiri auf Ramani konnte dieser den Ausgleich erzielen. Wir waren wieder dabei!! Da wir aber alles nach vorne warfen fehlten uns hinten die Spieler und so kam ein weiter Ball in unsere Hälfte wobei der letzte Pass sehr abseitsverdächtig zum Tor führte aber wir konnten es nicht mehr ändern und wir verloren das erste Spiel 3:2.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!